Vintage Küche aus Holz und Stahl mit viel Funktionalität

Vintage Küche aus Holz und Stahl mit viel Funktionalität über küchenarbeitsplatte beton

Nach dem großen Come-back der Vintage-Elemente im Küchendesign in den letzten Jahren passiert es immer öfter, dass viele Hausbesitzer bei der Renovierung ihrer Küchen zu Vintage Projekten greifen und versuchen auf diese Weise die Schönheit der längst vergessenen Vergangenheit zurückzuerobern. Ganz deutlich hat man diesem Trend gefolgt und das Konzept auf eine ganz neue ästhetische Ebene gebracht. So ist die fabelhafte 1956er Vintage Küche von Marchi entstanden, die Sie in eine Zeit und in eine Welt zurückbringt, wo das Leben noch in einem ruhigeren Tempo voranging. Wenn Sie sich eine Küche wünschen, die sich stark vom banalen Look unterscheidet, dann haben Sie hier die perfekte Wahl getroffen! Diese Vintage Küche bietet Ihnen einen gemütlichen Arbeitsort aus Edelstahl, Stein und Holz, umwickelt mit viel Vintage Charme!

Alles bei dieser Vintage Küche mit 1956er Komposition ist im Vintage Stil gestaltet, alles ist rustikal, bescheiden und zeitlos. Die Oberflächen bestehen aus gebleichter Eiche, die Arbeitsplatten sind mit Kieselsteinen verziert und stehen auf Multiplex-Holz Sockeln. Die exquisite Kücheninsel, die einfach und schlicht aussieht, rundet diese exquisite Formation ab. Sie können aus einer breiten Palette von kundenspezifischen offenen Regalen und geschlossenen Schränken mit natürlichen Oberflächen auswählen, um eine Vintage Küche zu erstellen, die viel Klasse und Persönlichkeit ausstrahlt!

Arbeitsplatten aus Marmor, Sandstein und sogar Zement gefertigt sind mit speziellen Bürsten und Wachs-Techniken behandelt und jeder Winkel hat so einen unverwechselbaren Look bekommen. Diese traumhafte Vintage Küche wird Ihnen nach einem anstrengenden Tag das wundervolle und behagliche Gefühl verleihen, endlich zu Hause angekommen zu sein. Sie ist groß, lichtdurchflutet, es riecht hier nach Holz und Salzwasser, aber Stahl ist nach wie vor das dominierende Element.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *