Moderne Boxspringbetten sorgen für himmlisches Schlafgefühl | schlafzimmer ideen farben

schlafzimmer ideen farben

Boxspringbetten kommen ursprünglich aus den USA, aber sind schon ziemlich populär in Deutschland. Was ist so besonders an diesen neuen Betten? Statt mit Lattenrost kommen sie mit einem Boxspring-Untergestell, dann folgt eine Federkern-Untermatratze, eine 30 cm dicke Obermatratze und ein Topper. Dieser vielschichtige Aufbau schafft eine Kuschel-Landschaft und sorgen für ein himmlisches Schlafgefühl. Moderne Boxspringbetten bedeuten nicht nur Komfort und Langlebigkeit, sondern auch anspruchsvolles Design. Worauf Sie beim Kauf achten müssen und welche Vor- und Nachteile Boxspringbetten haben, erfahren Sie hier.

Boxspringbetten vs. Polsterbetten – die Unterschiede im Überblick | kleiderschrank mit glastüren

kleiderschrank mit glastüren

Das Boxspringbett gehört mittlerweile zu einem der beliebtesten Schlafplätze in deutschen Schlafzimmern. Nach Forschungen der GfK wurden im vergangenen Jahr 470.000 Boxspringbetten aus Gesamtabsatz von rund 610.000 Stück im Möbelhandel verkauft. Doch was genau ist eigentlich ein Boxspringbett und wo liegt der Unterschied zu einem klassischen Polsterbett? Diese und weitere spannende Fragen werden in diesem Artikel für Sie beantwortet!

Zunächst einmal ist es wichtig sich den Aufbau der beiden Betten anzuschauen. Bei einem Boxspringbett handelt es sich um ein Schlafsystem, das sich aus mehreren Komponenten zusammensetzt. Der Unterbau besteht aus einer mit Federn gefüllten Box, die dem Boxspringbett seinen Namen verleiht. Denn das englische Wort für Federn ist „Springs“. Auf dieser Box liegt eine Matratze, die entweder ebenfalls einen Federkern besitzt oder aus Schaum gefertigt wurde. Zu guter Letzt befindet sich auf der Box und Matratze noch ein Topper, der das Boxspringbett komplett macht und für eine durchgängige Liegefläche sorgt. Abgerundet wird das Ganze durch ein formschönes Kopfteil, sowie einen gepolsterten Rahmen.

Diese Zusammensetzung ist einzigartig unter den Betten und garantiert ein Liegegefühl wie auf Wolken. Die Kombination aus verschiedenen Federkernen und Schäumen verleiht einem Boxspringbett die Eigenschaft, den Körper punktelastisch zu unterstützen. Bei den meisten Boxspringbetten kann darüber hinaus noch der Härtegrad der Matratze gewählt werden, sodass sich das Bett optimal auf Ihre Bedürfnisse anpasst. Die Liegehöhe bei einem Boxspringbett beträgt meist zwischen 50 und 70 cm, sodass ein einfaches Ein- und Aussteigen aus dem Bett ermöglicht wird. Dadurch ist das Bett für Jung und Alt gleichermaßen geeignet. Bei der Auswahl an Kopfteilen, Materialien und Farben für ein Boxspringbett sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt!

Das Bett im Schlafzimmer – Moderne Modelle von LeComfort | wohnung asiatisch einrichten

wohnung asiatisch einrichten

Das Bett im Schlafzimmer bildet den Mittelpunkt. Es ist außerdem ein Möbelstück, das nicht nur ästhetisch wirken und zum restlichen Einrichtungsstil des Schlafzimmers passen, sondern auch den nötigen Komfort garantieren soll. Es ist ein Schmuckstück, das zur Erholung beitragen muss. Wir möchten Ihnen heute einige einzigartige Modelle für das Bett im Schlafzimmer vorstellen, die modern und luxuriös wirken. Es handelt sich hierbei um Modelle der Firma LeComfort. Die Betten beeindrucken durch italienische Eleganz und Qualität und machen den Schlaf zu einem besonders erholsamem Erlebnis.

Das Bett im Schlafzimmer Fris wird vorallem dann zu einem wahren Hingucker, wenn es in einem neutral gestalteten Raum aufgestellt wird. Seine stahlblaue Farbe wirkt modern und gleichzeitig dezent und somit nicht zu aufdringlich.

Ein Bett in neutraler Farbe kann wunderbar durch farbige Bettwäsche aufgepeppt werden. Dieses Bett im Schlafzimmer steht auf attraktiven Beinen und besitzt ein schlichtes, doch modernes Design. Hinzu kommt eine moderne, monochrome Wandgestaltung, bei der die Farben noch besser zur Geltung kommen.